Unser nächstes Baumpatenfest findet am Samstag, 21. April 2018 ab 13 Uhr statt.

Das erwartet Euch:

Nach einem Willkommens-Cidre und Bio-Häppchen geht es mit Andreas Schneider zur frisch bepflanzten Baumpatenwiese. Dort angekommen, begutachten wir die Bäume und die Paten erhalten die Möglichkeit, ihren Schützling persönlich zu besuchen. Dabei werden wir mit den neuen Baumpaten die handgetöpferten Baumpatenschilder anbringen, wenn die Wetterlage es zulässt.  Ebenfalls ist zu berücksichtigen, dass unsere Töpferei für das Brennen der Schilder eine Vorlaufzeit von etwas mehr als 4 Wochen benötigt, was bedeutet, das wir die Schilder von 4 oder weniger Wochen vor dem Baumpatenfest abgeschlossenen Baumpatenschaften in der Regel erst später anbringen können! Individuelle Symbole, Wünsche und Markierungen können ebenfalls von Euch am Baumpfahl befestigt werden. Er wird Euren Baum die nächsten 10 Jahre stützen, bis er allein stehen kann. Dabei kommen wir vom Hölzchen übers Äbbelchen ins Gespräch. Eure Fachfragen sind natürlich herzlich willkommen und Andreas Schneider steht diesen Rede und Antwort. Dazu reichen wir nach Wahl ein Glas Apfelbirnensaft oder sortenreinen Goldparmäne-Apfelwein. Diese besondere Veranstaltung ist für alle Baumpaten kostenfrei. Begleitpersonen und Gäste zahlen € 5,00 pro Person. Kinder bis 6 Jahre sind frei. Kinder bis 12 Jahre zahlen nur den halben Preis.

Das bekommt Ihr:

1 Willkommens-Cidre und Bio-Häppchen, 1 Führung mit Andreas Schneider zur Baumpatenwiese, nach Wahl 1 Glas Apfelbirnensaft oder 1 Glas sortenreinen Goldparmäne-Apfelwein, 1 handgetöpfertes Schild mit dem Namen des Baumpaten, das wir nach Möglichkeit und je nach Wetterlage  am Baumpatenfest oder auch zu einem späteren Zeitpunkt anbringen. Für etwaige Sonderwünsche sprecht uns bitte an!

Gegen 17 Uhr endet das offizielle Baumpatenfest. Im Anschluss lockt die Schoppenwirtschaft mit Kaffee, Kuchen und Bio-Vesper. Nach Anmeldung bekommt Ihr eine exklusive Reservierung in unserer Schoppenwirtschaft und lasst das Fest beim gemütlichen Miteinander ausklingen oder Ihr bucht die um 18 Uhr stattfindende Fackelwanderung.