2019 Wildlinge auf Löss 2.0

2019 Wildlinge auf Löss

2019 Wildlinge auf Löss 2.0

24,50  inkl. MwSt.

32,67  / l

Wilde Äpfel auf ihrem Höhepunkt!

Sortenreiner Apfel-Cidre einmaliger Lagen

Availability:

Lieferzeit: 3-5 Werktage nur innerhalb von Deutschland

Geschmack

lieblich – mit vollem Bouquet präsentiert er sich elegant im Glas. Seine feine Säure vibriert und belebt. Vielfältiges Aromenspiel umschmeichelt den Gaumen. Der Jahrgang 2019 sticht in der Jugend durch eine besondere Cassis-Note hervor. So wunderbar kann Apfel sein! Sein Reifepotenzial: 20 Jahre und mehr!

Empfehlung

klassisch: selbstverständlich zu Camembert und anderen „Gereiften“ normannischer/bretonischer Provenienzen, selbstredend zum Dessert, wie z.B. Tarte Tartin und hausgemachter Apfelkuchen
modern: unser Wildlinge auf Löss ist ein echter Allrounder. Er vereint sich herrlich mit röschen Krusten, geschmorten Gerichten und stark reduzierten Soßen. Jegliche Schärfe, ob indisches oder thailändisches Curry, puffert er wunderbar ab! Hauptgänge begleitet er souverän wie ein Bodyguard – immer nah dran und sicher in jeder Situation!

Die Lage

Wildlinge auf Löss ist unser Flaggschiff. 21 unveredelte Apfelsämlinge stehen wild und wurzelecht auf einem 1/2 Morgen fruchtbarsten Löss‘, gründend auf Fels. Jeder Baum zählt über 90 Lenze und ist ein genetisches Individuum – mit eigenem Wuchs und vielfältig aromatischen Früchten. Die Streuobstwiese zeichnet sich durch eine sehr wildkräuterreiche Flora und artenreiche Tierwelt aus. Auf wunderbare Weise spiegelt sich das einmalige Terroir in diesem Spitzen-Cidre wieder. 2006 haben wir von diesen uralten Wildlingsbäumen freie Aussaaten vorgenommen – genau wie die vielen Generationen vor uns! 40 junge Wildlinge auf Löss-Bäume bereichern nun die genetische Vielfalt in Nieder-Erlenbach. Von Jahr zu Jahr tragen sie zunehmend Frucht. Wildlinge auf Löss 2.0 ist der erste Wein aus Früchten beider Lagen.

Der Wein

In der Flasche vereint, zeigen die individuellen Apfelsämlinge in der Gemeinschaft ihre wahre Größe. Die Kräuter der Wiese verbinden sich mit unserem Handwerk zu einem fruchtbetont halbtrockenen Wein, den wir respektvoll „Terroir-Cidre“ nennen. Wenn auch die jährlichen Anteile der sehr unterschiedlichen Sämlingsfrüchte stark variieren, so schmeckt die Lage doch immer voll durch und ist charakterbestimmend für den Wein. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch alle vinifizierten Jahrgänge. In der Jugend noch frisch von spritziger Säure dominiert, entwickelt er mit zunehmendem Alter steigende Genussfreude. Honignoten und Restfruchtsüße karamellisieren auf wunderbare Weise. So gewinnt er mit der Zeit an Komplexität und Tiefe. Sein Reifepotenzial scheint schier unendlich. Wir geben ihm 10 Jahre und mehr!

Mit dem Kauf dieser Flasche tragt Ihr aktiv zum Erhalt bedrohter Obstsorten bei!

  • 100% BIO und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Kronkorken
  • mit Kohlensäure veredelt
  • Alkohol: 4,5% vol.
  • Restzucker: 49,4 g/l
  • Gesamtsäure: 8,1 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegan

Schneiders Obstweine sind aus handverlesenen und vollreifen Früchten selbst gekeltert. Der pure Saft wird aromaschonend kühl vergoren. Sorgsam reifend ausgebaut, entstehen charaktervolle Weine mit Frucht und Finesse. Durch die Zugabe von Kohlensäure veredeln wir unsere Obstweine zu spritzig-fruchtigen Cidres.

Könnte Dir auch gefallen…

Könnte Dir auch gefallen

2018 Boskoop Alte Bäume mit echtem Speierling

15,00  inkl. MwSt.

20,00  / l

fruchtig verspielte Apfelriesen!

Sortenreiner Jahrgangsapfelwein

2019 Apfelglück

2019 Apfelglück

13,50  inkl. MwSt.

Gegensätze ziehen sich an!

Apfel-Cidre aus Roter Trierer Weinapfel und Champagnerrenette

2018 Ü 70

17,50  inkl. MwSt.

23,33  / l

Goldstaub limitiert!

Jahrgangsapfelwein-Rarität historischer Sorten

2019 Ananasrenette

2019 Ananasrenette

19,50  inkl. MwSt.

26,00  / l

Exotisches Herzstück!

Sortenreiner Apfel-Cidre