Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen „Obsthof am Steinberg“ für im Webshop gebuchte Veranstaltungen

1. Buchung und Vertragsschluss

Mit seiner Buchung im Webshop bietet der Vertragspartner, im Folgenden Auftraggeber genannt, den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Mit der Buchung erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Buchung wird verbindlich, sobald die bestellte Serviceleistung vom „Obsthof am Steinberg“ per E-Mail bestätigt wird.

Die Zahl der Teilnehmer ist beschränkt. Ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht, ist eine Buchung im Webshop für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Nachmeldungen sind auf Anfrage schriftlich unter info@obsthof-am-steinberg.de oder telefonisch unter 06101 41522 möglich.

2. Bezahlung

Die Bezahlung der Serviceleistung erfolgt sofort nach Buchung per PayPal, Kreditkarte oder SOFORT -Überweisung ohne jeden Abzug, es sei denn andere verbindliche Vereinbarungen wurden zwischen „Obsthof am Steinberg“ und dem Auftraggeber einvernehmlich und schriftlich getroffen.

2.1 Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

2.2 PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung in unserem Webshop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

2.3 Sofort by klarna
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

3. Leistungsänderungen und Leistungsbeschreibung

Der Umfang der vertraglichen Serviceleistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Angebot bzw. aus der Bestellbestätigung via E-Mail vom „Obsthof am Steinberg“. Zusätzliche Leistungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch „Obsthof am Steinberg“.

Das Wegfallen einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht vom „Obsthof am Steinberg“ zu vertreten sind. Ist der Wegfall einzelner Leistungen durch „Obsthof am Steinberg“ zu vertreten, so hat er das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. „Obsthof am Steinberg“ ist verpflichtet, den Auftraggeber hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird „Obsthof am Steinberg“ dem Auftraggeber einen Mehrzweckgutschein, eine kostenlose Umbuchung auf einen Ersatztermin innerhalb desselben Themas oder die Erstattung der Teilnahmegebühr anbieten.

4. Rücktritt durch den Auftraggeber

4.1 Stornierungen
Bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kann die Teilnahme durch den Auftraggeber mit Zahlung einer Stornierungsgebühr von 5 € pro Person per E-Mail oder Fax storniert werden. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei „Obsthof am Steinberg“. Alle Stornierungen, die nach Ablauf der 14-tägigen Frist eingehen, müssen vom Auftraggeber voll gezahlt werden.

4.2 Umbuchungen
Fest eingebuchte Termine können gegen eine einmalige Umbuchungsgebühr von 5 € innerhalb desselben Themas verschoben werden. Maßgeblich ist der Eingang der schriftlichen Umbuchungserklärung mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei „Obsthof am Steinberg“ via E-Mail oder Fax. Alle Umbuchungen, die nach Ablauf der 14-tägigen Frist eingehen, müssen vom Auftraggeber voll gezahlt werden und sind nicht mehr umbuchbar.

5. Rücktritt und Kündigung seitens des „Obsthof am Steinberg“

Der „Obsthof am Steinberg“ kann in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:

  1. Aufgrund Einwirkung höherer Gewalt.
  2. Aufgrund von behördlichen Auflagen, die eine ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung verhindern.
  3. Aufgrund von Straßensperrungen, z. B. bei öffentlichen Veranstaltungen und Straßenfesten.
  4. Wegen kurzfristiger Erkrankung des/r Referenten/in (in diesem Fall wird sich „Obsthof am Steinberg“ nach Möglichkeit um Ersatz kümmern). Darüber wird der Auftraggeber unverzüglich unterrichtet
  5. Wenn der Auftraggeber oder Teilnehmer/innen einer Gruppe des Auftraggebers die Durchführung der Veranstaltung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stören oder wenn sie sich in solchem Maße vertragswidrig verhalten, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.
  6. Wenn der Auftraggeber die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.
  7. Wegen unzureichender Teilnehmerzahl (mindestens 10 Personen). Die Veranstaltung kann in diesem Fall bis zu 72 Stunden vor Beginn via E-Mail abgesagt werden bzw. kostenlos auf einen anderen Termin innerhalb desselben Themas umgebucht werden.
  8. „Obsthof am Steinberg“ bietet (außer bei einer Vertragskündigung gemäß Punkt 5. oder 6.) einen Mehrzweckgutschein, eine kostenlose Umbuchung auf einen Ersatztermin innerhalb desselben Themas oder die Erstattung der Teilnahmegebühr an. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, die Haftung beschränkt sich ausschließlich auf die Teilnahmegebühr.

6. Preise und Leistungen

Die im Angebot angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der Nebenkosten nicht anders angegeben. Sie gelten pro Person. Ermäßigungen und Rabattaktionen sind nicht addierbar.

7. Kinder

Bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres können Kinder kostenfrei teilnehmen. Kinder von 4 bis 7 Jahren und Personen mit Behindertenausweis zahlen den halben Preis (50%). Ab dem 8. Geburtstag sind Kinder Vollzahler. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen für Kinder geeignet sind.

8. Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist auf der Veranstaltungsdetailseite und auf den Tickets angegeben. Anreise und Unterkunft sind vom Teilnehmer selbst zu organisieren und zu bezahlen.

9. Datenschutz

Die überlassenen Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes gespeichert. Für weitere Richtlinien kann auf dieser Website jederzeit unsere Datenschutzerklärung eingesehen werden.

10. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist der Geschäftssitz des „Obsthof am Steinberg“.

11. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.