POMONA – Die Göttin der Obstgärten

Pomona

15,00  inkl. MwSt.

Die Göttin der Obstgärten!

Apfel-Cidre aus wilden Bio-Äpfeln

Availability:

Lieferzeit: 3-5 Werktage nur innerhalb von Deutschland

Geschmack

halbtrocken – mit vollem Bouquet präsentiert sich unsere Pomona elegant im Glas. Ihre feine Säure vibriert und belebt. Vielfältiges Aromenspiel umschmeichelt den Gaumen. Frucht und Würze mit langem Finish. So wunderbar sind wilde Äpfel! Trinkreife: jetzt Reifepotenzial: 10 Jahre und mehr!

Empfehlung

klassisch: zu Camembert und gereiften Käsesorten / zum Dessert, wie z.B. Tarte Tartin und hausgemachter Apfelkuchen
modern: unsere Pomona ist ein echter „Globalplayer“ – passend zu herzhaften Gemüsekompositionen über geschmorte Gerichte mit reduzierten Soßen bis zu exotisch gewürzten Landesküchen

Zum Namen
Pomona war die römische Göttin der Obstgärten. Ihr Name leitet sich von dem lateinischen Wort pomum (Obstfrucht) ab. Für unsere Pomona verwenden wir ausschließlich Früchte von unveredelten und wurzelechten Apfelwildlingen. Diese Wildlinge haben wir durch freie Absaat von uralten Sämlingsbäumen gewonnen und in unserer Lage Diebweg im Herbst 2008 gepflanzt. Wildlinge brauchen wesentlich länger bis sie Früchte tragen. Doch sie vertragen langanhaltende Trockenheit wesentlich besser als veredelte Apfelbäume. Zudem bereichern sie die genetische Vielfalt unserer Nieder-Erlenbacher Gemarkung. Ein neuer Apfelwein-Weg in Zeiten des Klimawandels hat begonnen!

Der Wein
In der Flasche vereint zeigen die individuellen Apfelsämlinge ihre wahre Größe. Die Kräuter der Wiese verbinden sich mit unserem Handwerk zu einem fruchtbetont halbtrockenen Wein, den wir respektvoll „Terroir-Cidre“ nennen. Wenn auch die jährlichen Anteile der sehr unterschiedlichen Sämlingsfrüchte stark variieren, so schmeckt die Lage doch immer voll durch und ist charakterbestimmend für den Wein. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch alle vinifizierten Jahrgänge. In der Jugend noch frisch von spritziger Säure dominiert, entwickelt er mit zunehmendem Alter steigende Genussfreude. Honignoten und Restfruchtsüße karamellisieren auf wunderbare Weise. So gewinnt er mit der Zeit an Komplexität und Tiefe. Sein Reifepotenzial scheint schier unendlich. Wir geben ihm 10 Jahre und mehr!

Mit dem Kauf dieser Flasche tragt Ihr aktiv zum Erhalt bedrohter Obstsorten bei!

  • 100% BIO (DE-ÖKO-006) und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Kronkorken
  • mit Kohlensäure veredelt
  • Alkohol: 5,5% vol.
  • Restzucker: 27,7 g/l
  • Gesamtsäure: 6,6 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegan

Schneiders Obstweine sind aus handverlesenen und vollreifen Bio-Früchten selbst gekeltert. Der pure Saft wird spontan und aromaschonend kühl vergoren. Sorgsam reifend ausgebaut, entstehen charaktervolle Weine mit Frucht und Finesse. Durch die Zugabe von Kohlensäure veredeln wir unsere Obstweine zu spritzig-fruchtigen Cidres.

Könnte Dir auch gefallen…

Könnte Dir auch gefallen

Diebweg - 0,75l Flasche

Diebweg

13,50  inkl. MwSt.

18,00  / l

… fruchtig gereifte Apfelwürze!

Lagenreiner Apfelcidre – auf Lösslehm gereifte Cidreäpfel!

2021 Ananas-Renette - Flasche

2021 Ananasrenette

19,50  inkl. MwSt.

Die Scheurebe unter den Äpfeln!

Sortenreiner Apfelcidre

2019 Wildlinge auf Löss

2019 Wildlinge auf Löss 2.0

24,50  inkl. MwSt.

Wilde Äpfel auf ihrem Höhepunkt!

Sortenreiner Apfelcidre einmaliger Lagen

2021 Apfelcuvee

2021 Apfel-Cuvée

16,00  inkl. MwSt.

21,33  / l

Trockener Apfelcidre aus historischen Sorten:

Ananasrenette, Bohnapfel, Boskoop, Goldrenette vom Mutzengraben, Kaiser Wilhelm und Königlicher Kurzstiel